Basiskurs/Agility

.::: NEWS und geänderte Ausbildungszeiten beachten!!! :::.

Basiskurs / Agility

Basiskurs

In diesem Kurs lernen die Hundebesitzer mit ihrem Hund die Kommandos Fuß, Sitz, Platz, Steh, Sitz & Bleib und Platz & Bleib kennen und durchsetzen. Es sind Grundkommandos, die jeder Hund beherrschen sollte.

Des Weiteren lernt der Hundebesitzer mit seinem Hund verschiedene Situationen nicht nur theoretisch sondern auch praktisch zu meistern, wie z.B. Restaurantbesuche, Stadtgänge und Bahnhofsbesuche. Auch ist es Ziel dieses Kurses die Bindung zwischen Mensch und Hund zu fördern.

An diesem Kurs kann jeder Hund teilnehmen, der gesund und ohne Flohbefall ist.

 

Agility

Agility (zu deutsch: Wendigkeit, Flinkheit) ist eine Hundesportart, bei der der Hund in einer bestimmten Zeit einen ihm unbekannten Hindernisparcours durchlaufen muss. Der Hundeführer kann dabei seinem Hund durch Körpersprache, Sicht- und Hörzeichen helfen, er darf jedoch weder seinen Hund, noch ein Hindernis berühren.

Hindernisse können sein: Hürde, Tunnel, Sacktunnel, Reifen, Weitsprung, Slalom, Tisch, A-Wand, Wippe und Steg.

Es ist ein Geschicklichkeitssport, der viele Anforderungen an Hund und Hundeführer stellt - Schnelligkeit und Gewandtheit, Konzentration und Koordination, Kommunikation und Teamfähigkeit. Vor allem aber ist Agility eine Beschäftigung, die Hund und Mensch gleichermaßen Spaß und Freude bringt und beide als Team näher zusammenwachsen lässt.

Voraussetzung für die Teilnahme am Agilitytraining ist ein gesunder, nicht übergewichtiger Hund, der über einen gewissen Grundgehorsam verfügt. Der Hund sollte die Kommandos „Sitz“, „Platz“ und „Bleib“ beherrschen und auch ohne Leine beim Hundeführer bleiben und motiviert mit ihm arbeiten.

Navigation

Vereinskalender

<<  Mai 2021  >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31  

Seiten durchsuchen

# | Login | Sitemap | Design by [i]-simple.de
 
     

 

CMS powered by CMSimple.dk